Strömungsdynamische Wasserbehandlung

zur Reduzierung mikrobiologischer Verunreinigungen
und zur Verhinderung von Neuverkeimung in Brauch- und Prozesswässern

Unter dem Aspekt, dass unser weltweit wertvollstes und wichtigstes Lebensmittel sauberes Trinkwasser nicht mehr unendlich und frei verfügbar sein wird, kommt der Reinhaltung von Wasser eine zunehmend höhere Bedeutung zu. Man ist sich heute durchaus bewusst, dass selbst kleine Mengen an künstlich verursachten Verunreinigungen (sowohl chemischen, als auch physikalischen Ursprungs) erhebliche negative Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht unseres Wassers und der Natur insgesamt haben. Der Schutz der Ressource " sauberes Wasser " und der verantwortliche Umgang damit muss deshalb hohe Priorität besitzen.

Grund genug nach Wegen zu suchen, verunreinigtes Wasser und mikrobiologisch belastetes Wasser
  • ökologisch verantwortbar
  • nachhaltig wirksam
  • und wirtschaftlich sinnvoll
    zu reinigen und zum Zweck der weiteren Verwendung aufzubereiten. Das AQUA HP-SYSTEM beschreitet einen innovativen Weg, um mikrobiologische Belastungen auf ein Mindestmaß zu verringern bzw. Neuverkeimung zu verhindern. Das Wissen um die spezifischen physikalisch chemischen Eigenschaften von Wasser wurde in die Entwicklung einer strömungsdynamischen Technologie konsequent eingebracht und umgesetzt.


  • Aqua HP-System Typ K1